Heizung

In Ihrem neuen Plus-Energiehaus ist großteils die Solarfassade Ihre Heizung. Dies ermöglicht, dass auf eine herkömmliche bzw. traditionelle Heizung verzichtet werden kann. Das einzigartige Waben-Fassadensystem verhindert Wärmeverluste nach außen. Gerade im Winter wird durch die vorderste Glasschicht und den tiefen Sonnenstand sogar Wärme eingefangen. Ständige Wartungs- und Instandhaltungstätigkeiten und -kosten entfallen. Im Sommer fungiert die Fassade als natürliche Klimaanlage.

Optimale Raumtemperatur durch Infrarot-Wärme

Für die optimale Behaglichkeit in den Wohnräumen sorgen zusätzliche Infrarot Paneele. Getarnt als Spiegel, Bilder oder Säulen sind diese Heizkomponenten unscheinbar bzw. dekorativ, aber nicht als typische Heizung erkennbar. Ihre angenehme Strahlungswärme kann mit der eines Kachelofens verglichen werden, sie benötigt allerdings keinerlei Vorlaufzeit und ist sofort spürbar.

Der Strom, der für die Infrarot-Heizung benötigt wird, stammt direkt von der eigenen Photovoltaik-Anlage und verursacht somit keine zusätzlichen Kosten.